Gratis bloggen bei
myblog.de

Was soll das eigentlich?

Was veranlasst eigentlich die zumeist männlichen Kunden dazu, das wenn sie an ein Möbelstück herantreten, (egal ob es ein Tisch, eine Kommode oder eine Vitrine ist) sich wie ein Ochse darauf zu lehnen und wie ein Berserker daran zu rütteln? Ich meine was soll das, selbst das stabilste Möbel hat es nicht gern so rüde behandelt zu werden (und Erdbebentauglich sind die meisten eh nicht ausgelegt, wovon sich viele anscheinend überzeugen müssen). Was wollen die damit beweisen? Ich meine machen die das auch so wenn sie irgendwo zu Besuch sind? Wenn sie gebeten werden sich zu setzen, prüfen sie dann auch erst durch ein paar Schläge den Tisch und treten ein paarmal gegen den Stuhl (jetzt mal etwas übertrieben ausgedrückt)? Das muss man sich echt oft ansehen und ist dann schon nah daran den Kunden aufhalten zu wollen, wenn sie zum Beispiel mit Gewalt die Türen ein paarmal auf und zu schlagen, das der ganze Schrank wackelt (zur Erinnerung: es sind robuste Eichenmöbel). Also bitte? Hat jemand eine Erklärung?
13.3.09 19:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Home Read!! Book




Süchtig?